Aktuelles

Dezember 2019

So schnell ist dieses Jahr vergangen. Viel ist passiert. Wir mussten im Mai unsere Gachina gehen lassen. Ihre vielen Krankheiten waren nicht mehr zu heilen.
Der neue 4-Tages-Albtraufritt wurde sofort sehr gut angenommen und mehrmals gebucht. Auch die neue „Station Neuffen unter der Burg“ kam bei den WanderreiterInnen auf Anhieb sehr gut an.
Im Moment sind wir dabei, die Albtraufritte weiter auszubauen, da die schwäbische Alb wunderschön ist und sich hervorragend für Wanderritte eignet.
In der Planung sind ein 2-Tages-Einsteiger-Ritt, der bekannte 3 und 4-Tagesritt, dazu jetzt auch noch ein 6-Tagesritt (ggf. auch 7 Tagesritt mit einem Ruhetag).
Und da wir auch mit der Zeit gehen wollen „Horses for future“, werden wir im Jahr 2020 auch einen Klima-Ritt anbieten.
Mehr verraten wir noch nicht, man kann gespannt sein!


April 2019

**** Neu ****
Jetzt gibt es auch einen 4-Tages-Biosphären-Albtrauf-Ritt, der das Viereck Bissingen an der Teck „Villarichter“ – Feldstetten „Lindenhof“ – Gächingen „Birkenhof“ – Neuffen „Station Neuffen unter der Burg“ beschreibt.
Mit der „Station Neuffen unter der Burg“ haben wir eine tolle, robuste, urige und einsame Partner-Station in der Entfernung eines gemütlichen Tagesrittes gefunden. Ihr werdet dort in einem eigens für Euch aufgestellten Wohnwagen wohnen, direkt auf der Koppel Eurer Pferde. Mehr Natur und Idylle geht nicht, als am Abend bei einem Lagerfeuer vor dem Wohnwagen direkt unter der Burg „Hohen Neuffen“ zu sitzen und seinen Pferden beim Grasen zuzuhören.
Also schnell hier anfragen.

Und hier noch einmal der Flyer für den 3-Tages-Biosphären-Albtraufritt:
(er ist schon mehrfach gebucht für 2019, es hat jedoch noch Termine frei!)

Januar 2019

Neue Preise in der Wanderreitstation!
Aufgrund der aktuellen Heusituation und weil wir sämtliches Heu zukaufen müssen, müssen wir leider die Übernachtungspreise für Eure Vierbeiner erhöhen. Ab kommender Saison 2019 kostet eine Übernachtung für Euer Pferd 15,- Euro.
Auch der Preis für das Frühstück muss erhöht werden. Wir versuchen nur regionale Produkte zu nehmen. Diese sind hervorragend, haben aber auch ihren Preis. Ein regionales Frühstück kostet ab kommender Saison 2019 nun 10,- Euro. Es ist jedoch immer so viel, dass es gut für ein Satteltaschen-Vesper ausreicht

2018:

20 Jahre Pensionsstall „Villarichter“! 20 Gründe zu Feiern!
Am 15. September 2018 feierten wir mit allen Freunden und Bekannten, die irgendwann mal irgendwas mit unserem Stall zu tun hatten ein total nettes und gemütliches Fest! Vielen Dank für Euer Kommen und vor allem für Euer Vertrauen in unseren kleinen, aber feinen Privatstall!